Einkauf von Kälbern

Unsere Hell- und Roséfleischkälber kommen ausschließlich von regionalen Landwirten und werden überwiegend in den Niederlanden und in Deutschland geboren. Die PALI Group legt beim Einkauf der Kälber großen Wert auf strenge Qualitätskriterien und einen verantwortungsvollen Umgang mit den Tieren. Unser jährliches Einkaufsvolumen liegt bei etwa 340.000 Schlachtkälbern und 200.000 nüchternen Kälbern.

kalverhandel-eigen selectiecentrum_DTZ6560.jpg

STRENGE AUSWAHLKRITERIEN

Sobald die nüchternen Kälber ein Mindestalter von 14 Tagen erreicht haben, werden sie in unseren Selektionszentren nach Gewicht, Typ, Klasse und nach allgemeinem Gesundheitszustand kategorisiert. Auf diese Weise können wir gezielt die Bedürfnisse aller Haltungsbetriebe erfüllen.


Nüchterne und Starterkälber

Nüchterne Kälber sind Jungtiere, die ausschließlich mit Milch gefüttert wurden. Starterkälber sind dagegen bereits entwöhnt und fressen schon feste Nahrung. Die PALI Group handelt sowohl mit nüchternen als auch mit Starterkälbern.

kalverhandel-nuchtere kalveren-en-starters-DTZ6117.jpg
Kalverhandel-vleeskalveren-DTZ6219.jpg

Mastkälber

Die PALI Group arbeitet eng mit einem regionalen Netzwerk von selbständigen Landwirten und Haltungsbetrieben zusammen. Wir unterstützen unsere Partnerbetriebe sowohl bei der Steuerung und Umsetzung der gesamten Lieferkette als auch bei wichtigen Fragen im Tagesgeschäft ihrer Betriebe. Wir beraten partnerschaftlich bei Fragen zu Futtermitteln und Ernährung heranwachsender Kälber oder auch bei der Mengen- und Absatzplanung. Wir verstehen uns als eine große Familie und möchten gemeinsam für alle Mitglieder bestmögliche Ergebnisse erreichen.


Handel mit lebendem Vieh

Neben nüchternen, Starter- und schlachtreifen Kälbern, handeln wir auch mit ausgewachsenen Stieren, Schlachtkühen von Milcherzeugern und mit Fleischrassekühen, die bereits mit 3-4 Kälbern trächtig waren. Unsere Einkäufer besuchen regelmäßig bekannte Viehmärkte in Belgien, auf denen alle gängigen Rinderarten gehandelt werden. Von Schlachtkühen und Schlachtstieren bis hin zu Weidekühen und Masttieren.

Vleeskoeien.jpg

Fragen?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

André Schouten

Backoffice manager
T: +31 73 624 20 13 E: a.schouten@paligroup.nl